Dienstag, 24. November 2009

Ihr Yasni-Profil hat ab sofort Premium-Status!


Die Personen-Suchmaschine Yasni.de

ist eine Suchmaschine für Informationen zu Personen und bietet die Gelegenheit zum Eigenmarketing (Reputationsmanagement).

Reputation management

Unter Hilfe sagt das Unternehmen über seine Suchmaschine: “Hilfe zur Rufverbesserung, Rufmanagement, Reputations-management, Personensuche, Namensuche.” Eine Aussage, die eine Überprüfung wert ist, zudem hat Yasni mich für einen Monat zum VIP gemacht.

Dienstag, 10. November 2009

5 Jahre FIREFOX, 25% Marktanteil und mehr.


Gestern vor genau 5 Jahren, startete die bedeutendste Soziale- und technologische Entwicklung unserer Zeit, mit der Ideologie, dass das Internet ein allgemeines Hilfsmittel ist, das allen geöffnet und zugänglich bleiben muß, Firefox 1.0.

Zum 5. Geburtstag von Firefox gibt es natürlich auch Weltweit offizielle Partys etc. das Programm dazu findet Ihr

Montag, 9. November 2009

20 Jahre Mauerfall, Google Doodle


Heute zeigt Google auf der deutschen Startseite ein Doodle anlässlich des Mauerfalls 1989 in Deutschlands. 20 Jahre Mauerfall ist der Alt-text des Bildes und führt zu der Suche nach "Mauerfall".

Die Mauer

Die Berliner Mauer teilte Deutschland über 28 jahre lang in BRD und DDR.  Die Berliner Mauer „fiel“ in der Nacht von Donnerstag 9. November, auf Freitag 10. November 1989.

Der Mauerfall

Freitag, 6. November 2009

Lizenzfreie Grafiken finden, 160 Quellen im Netz.

lizenzfreie-blider
Seit dem letzten Google PR Update hat sich ja einiges getan, viele haben PR eingebüßt manche haben PR gewonnen und die Suchergebnisse haben sich auch verändert. Zurzeit werden viele alte Seiten wieder auf den vorderen Plätzen bei Google angezeigt, was nicht gerade zu tollen Suchergebnissen führt.
Gestern wollte ich für ein neues Projekt eine freie Grafik suchen und anstatt meine gewohnten Quellen aufzusuchen, bemühte ich Google mit der suche nach "lizenzfreie grafik".
Der erste Treffer ist ein alter Forenbeitrag auf CHIP.de, in dem Beitrag ist nicht ein nützlicher Link zu lizenzfreien Grafiken zu finden. Nein es ist sogar noch schlimmer, es finden sich dort ca. 15-20 Links von Usern zu angeblichen Seiten mit lizenzfreien Grafiken, aber alle diese Seiten sind Parkingseiten mit Werbung oder schlimmer.

Aus diesem Grund stelle ich Euch jetzt eine Liste mit über 150 Diensten zusammen, wo man günstig oder kostenlos lizenzfreie Grafiken finden kann.

Aber vorsicht! Lizenzfrei ist nicht gleichbedeutend mit frei von Rechten Dritter oder kostenlos, achtet auf die Nutzungsbestimmungen!


Als kleine Faustregel zu lizenzfreien Bildern:

Lizenzpflichtige Bilder – exklusiv und teuer
Lizenzfreie Bilder – günstige Massenware
Freie Lizenz – Open Source

Mittwoch, 4. November 2009

Wallace und Gromit übernehmen Google



Wallace und Gromit Google Doodle zum 20.

20 Jahre ist es nun her, das der exzentrische Erfinder und sein treuer Hund, Wallace u. Gromit, das erste mal in dem Film Wallace & Gromit - A Grand Day Out über die Tv-Geräte flimmerten. Fünf Filme und eine Menge Lacher später, feiern wir nun 20. Jubiläum von Wallace und Gromit!

Dienstag, 3. November 2009

Blackhat SEO attacken auf Halloween Keywords!

Blackhat SEO

Blackhat SEO, Halloween Keywords im Visier!

Während sich der normale SEO noch überlegt wie rentabel es wohl sein könnte auf Feiertage und das Drumherum, Kostüme etc. mit Partnerprogrammen oder für Shops zu Optimieren,
nutzen die Cyber-kriminellen die hinter diesen Facke Antivirus Seiten stecken, Blackhat SEO um massiv auf gerade aktuell Halloween-Keywords zu ranken. Laut thesecurityblog.com stehen vor allem die klassischen Suchbegriffe wie "Kostümverleih" "Kinderkostüme" "Catwoman Kostüm" ... auf der Liste einer aktuellen Blackhat SEO Kampagne.

Halloween 2009, Google Keyword Trends

Während bei uns in der Halloween-nacht eigentlich nichts los war, keine Kinder die "Süßes oder Saures" wollten, obwohl wir den Eingangsbereich im Garten mit Kürbiskopf und Hexen dekoriert hatten, ging es bei der Google-Suche rund um Halloween Keywords heiß her.
Kein Wunder, denn wenn es um Ferien und Feste geht, ist Halloween der Liebling in den USA.

Sonntag, 1. November 2009

Halloween Easter Egg in der Google robots.txt


Da hat uns Google nicht nur ein ganz besonderes Doodle zu Halloween gezeigt, nein im Hintergrund haben die Googler auch etwas an ihrer Robots.txt geändert.
Diese wurde durch folgende Einträge ergänzt:

Samstag, 31. Oktober 2009

Halloween 2009, Google Doodle Click or treat





Halloween 2009 Click or treat

Heute am 31. Oktober ist Halloween und Google beglückt uns mit einem ganz besonderen Halloween Doodle. Das Doodle besteht aus vier Logos, beim ersten Klick auf das graue Google Logo, erscheint dann das Bonbon-Logo usw.

Die Logo-Dateien sind "clickortreat1-3.gif" benannt, witziges Wortspiel der Googler ;)
Der Alt-text lautet "Süßes oder Saures? - hier klicken". Mit dem letzten Klick wird man dann auf die Suche nach "Halloween 2009" geschickt.

Wie das Logo

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Asterix und Obelix feiern 50. Geburtstag, Doodle.

Heute am 29. Oktober zeigt die Suchmaschine Google, anlässlichs des 50. Geburtstages der Comic-reihe Asterix und Obelix, ein schönes Doodle im Comic Stil. Asterix und Obelix feiern 50. Geburtstag.


Asterix und Obelix feiern 50. Geburtstag ©2009 Goscinny - Uderzo
Asterix und Obelix feiern 50. Geburtstag ©2009 Goscinny - Uderzo


Auf dem Google Doodle sieht an wie Asterix und Obelix gerade ihren Lieblingsbeschäftigungen nachgehen, Römer verhauen und Wildschweine jagen.

Die Fans wurden zu 50. Geburtstag von Asterix und Obelix dann auch beschenkt, denn am 22. Oktober 2009 erschien weltweit der 56 Seiten starke Band 34 der Asterix und Obelix Reihe.
Asterix 34. Asterix & Obelix feiern Geburtstag: Das goldene Buch

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Windows 7, Microsoft Press verschenkt eBook

Windows7 kostenlos downloaden eBook

Zum Verkaufsstart des neuen Microsoft-Betriebssystems Windows 7 gibt es eine "große" Gratis-Aktion

. Der Microsoft Press Verlag verschenkt das Original-FachbuchWindows 7 – Auf einen Blick“ kostenlos als eBook.

Das Werk wurde von Jerry Joyce und Marianne Moon verfasst, die Autoren Jerry Joyce und Marianne Moon sind seit Jahrzehnten erfolgreiche Computerbuch-Autoren für Microsoft Press. Das Buch „Windows 7 – Auf einen Blick“ umfasst 350 Seiten, auf denen Sie heute schon ausgewählte Funktionen des neuen Microsoft-Betriebssystems kennen lernen können.

Bild für Bild und vollständig

Dienstag, 20. Oktober 2009

Suchmaschine Google Infos zu Index, Länderseiten etc.

Offizielles Logo 1999
Google Logo 1999

Der Suchgigant im Web

Google Index Google-Logo Google Zensur Google Länderseiten

Google ist unter allen Suchmaschinen der Liebling der Massen. Google ist die Populärste Suchmaschine, Google ist schnell, Google bringt relevante Ergebnisse. Mit einem Marktanteilen von mehr als 80 Prozent aller weltweiten Suchanfragen, ist Google Marktführer unter den Internet-Suchmaschinen. Die Suchmaschine des US-Unternehmens Google Inc. zeigt zehn Suchergebnisse je Seite an. Die Darstellungsform eines Treffers kann sich unterscheiden, normalerweise wird der Titel, die Zusammenfassung und der Link angezeigt. Google schränkt die angezeigten Treffer auf maximal 1000 ein.

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Perverse attackieren Google und Yahoo!

Fisting-Attacken
Wie das ZDF in den News meldet, sind Google und Yahoo Opfer von „Fisting-Attacken“ geworden.

Nein, ich werde jetzt nicht erklären, was Fisting ist ;)




Oder wie man ein trauriges Thema lustig an den Man bringt.

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Strichcode Logo bei Google

Strichcode Barcode
Heute zeigt die Suchmaschine Google auf .de .com etc. ein Doodle zu ehren der Erfindung des Stichcodes oder Barcodes. Das Google Logo erscheint als Strichcode und beim drüberfahren mit dem Mauszeiger erscheint als Text "Die Erfindung des Strichcodes".
Der Strichcode als Logo passt meiner Meinung nach ja auch prima zum aufgeräumten Seitendesign von Google.

Samstag, 3. Oktober 2009

Tag der deutschen Einheit, Google Doodle

Tag der Deutschen EinheitHeute zeigt die Google.de Startseite das Doodle zum Tag der deutschen Einheit.
Doodle zum Tag der Deutschen EinheitDas Doodle wurde in einem Wettbewerb ermittelt. Am 20. September stand der Gewinner des Wettbewerbes zum Google Doodle Tag der deutschen Einheit fest.
Als kleines Special gibt es ein Mobile-Doodle, das das Doodle zum Tag der deutschen Einheit ist auf der Google-Startseite für mobile Endgeräte zu sehen.

Freitag, 2. Oktober 2009

Gandhi: Geburtstags Logo bei Google


Heute zeigt die Suchmaschine Google auf der Seite in Deutschland ein Google Doodle. Das Doodle zu Ehren des 140. Geburtstages indischen Freiheitskämpfers Mahatma Gandhi.

Das Gandhi Doodle zeigt ein Portrait von Gandhi welches das G im Google Logo ersetzt. Das Gandhi Bild und der Schriftzug erscheinen als wären sie mit Tinte auf Pergament gemalt.

Gandhi entwickelte die Idee vom friedlichen Widerstand, und führte so das Ende der britischen Kolonialherrschaft über Indien herbei. Für diesen Ansatz des gewaltfreien Wiederstandes wird Gandhi auch noch heute bewundert.
Gandhis Konzept des beharrliche Festhalten an der Wahrheit "Satyagraha", beinhaltet neben der Gewaltlosigkeit "Ahimsa", noch weitere

Dienstag, 29. September 2009

"Recent Posts", "Letzte Beiträge" in Blogger mit Thumbnail


"Recent Posts", "Letzte Beiträge" in Blogger mit Vorschaubild in der Anzeige.
Die Möglichkeit sich die letzten Beiträge seines Blogger.com Blogs anzeigen zu lassen, gibt es ja schon länger und in verschiedenen Ausführungen.
Nun gibt es diese Funktion auch mit einem Vorschaubild des Postes. Es werden die Grafiken aus dem Beitrag genutzt, sind keine Grafiken enthalten, so wird kein Vorschaubild erzeugt.

DMEXCO - Digital Marketing Exposition & Conference 2009 recap


DMEXCO - Digital Marketing Exposition &Conference 2009 review


Die DMEXCO - Digital Marketing Exposition & Conference 2009 hat ihre Premiere erfolgreich gemeistert. Laut offiziellem Blog kamen 14.200 Besucher in den zwei Tagen nach Köln,  290 Aussteller mit 2900 Mitarbeitern zeigten ihre Expertise im digitalen Marketing. 250 Pressevertreter waren vor Ort. Aussteller, Organisatoren und Kongressteilnehmer sind mit der Messe sehr zufrieden.

Spontan habe ich "Peter Mathes (Marketing Manager)" mich mit dazu entschlossen doch noch schnell, für zwei bis drei Stunden, auf die Messe nach Köln hoch zu fahren. Zusammen mit Markus Glatz machten wir uns also am Donnerstag früh, sehr früh! auf den Weg nach Köln. Die Autofahrt München-Köln haben wir in knappen 4 Stunden hinter uns gebracht.

Auf der Fahrt

Blogger.com Seitenzahlen Navigation


In Blogger.com Blogs, kann man mit einer kleinen Änderung am Template, nun eine Seitenzahl Navigation einblenden. Zu sehne ist das Ganze auch hier im Blog, auf der Startseite ganz unten.

Es wird ein Streifen mit klick baren Seitenzahlen angezeigt.



Zur Beschreibung:
bloggerplugins.org/2009/09/numbered-page-navigation-for-blogger.html

Blogger.com "Related Posts" mit Bild anzeigen lassen


Bei Blogger Blogs ist nun möglich, sich die "Related Posts", "Ähnliche Beiträge" mit einer Vorschaugrafik des Beitrages anzeigen lassen. Entwickelt wurde das ganze von Aneesh von Blogger Widgets. Durch das Widget wird unter jedem Beitrag ein Feld eingeblendet, in dem eine, beliebig konfigurierbare Anzahl an ähnlichen Beiträgen, angezeigt wird. Die Felder zeigen eine Grafik des Posts und sind mit dem Beitrag verlinkt. Die Felder haben einen farbigen Mousover Effekt.



Das Skript ist

Montag, 28. September 2009

Konfuzius Google Doodle


Und wieder ein Google Doodle in dieser Woche, Konfuzius heißt es und ist zu Ehren dessen Geburtstages.
Das Google Logo zeigt als L eine Karikatur, die Konfuzius darstellt, und unter dem Google Schriftzug befinden sich chinesische Zeichen.
Konfuzius – „Lehrmeister Kong“,„Meister Kong“, auch als Kung-tse oder Kong-tse bekannt, war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie.
Konfuzius lebte nach neuesten Erkenntnissen von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. und wurde unter dem Namen Kong Qiu " W.-G. K’ung Ch’i" in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong) geboren, wo Konfuzius auch starb.

Sonntag, 27. September 2009

Google Doodle zum 11. Geburtstag von Google


Google feiert seinen 11. Geburtstag, Happy Birthday!


Das Google Doodle ist wegen der Bundestagswahl 2009 auf der .de Startseite nicht zu sehen.
Unter Google.com, .at etc. sieht man dieses Googlle Logo,

Bundestagswahl 2009 Google Doodle zur Bundestagswahl 2009


Heute am 27.09.2009 ist Bundestagswahl 2009 und die Suchmaschine Google stellt dafür in Deutschland sogar den eigenen 11. Geburtstag zurück. Auf der .de Startseite wird das Bundestagswahl 2009 Doodle gezeigt, im Rest der Welt z.b. .com, .at wird Geburtstag gefeiert. Das Doodle Bundestagswahl 2009 zeigt eines der beiden "oo's" im Google Logo als Wahlkästchen zur Bundestagswahl 2009, mit gelbem Kästchen um das O und dem wichtigsten, dem Kreuz am richtigen Fleck.

Montag, 21. September 2009

H. G. Wells Geburtstags Google Doodle


Anlässlich des Geburtstages von H. G. Wells zeigt die Suchmaschine Google in DE und AT ein schön gestaltetes Doodle. Auf google.com ist das Doodle nicht zu sehen. Das H. G. Wells Geburtstags Google Doodle ist der letzte Teil einer Google Doodle Trilogie, welchem die Teile  "Rätselhaftes Phänomen" und "Kornkreise" vorausgingen.

Das Logo ist an die Story "Krieg der Welten" angelehnt, welche eine der erfolgreichsten Geschichten von H. G. Wells ist. Der Google Schriftzug wird durch den Straßenzug gebildet, es sind deutlich zwei UFOs mit ausgefahrenen Beinen auf der Erde (Tripod genannt), und  eine fliegende Untertasse im Vordergrund zu sehen. Im Hintergrund ist die Invasion von vielen Ufo's zu sehen.

H. G. Wells / Herbert George Wells  wurde am 21. September 1866 in Bromley, England geboren.  H. G. Wells war ein englischer Schriftsteller und Pionier der Science-Fiction-Literatur. H. G. Wells,

Samstag, 19. September 2009

Oktoberfest 2009 Doodle "O'zapft is! - Heute beginnt das Oktoberfest


Google Doodle Oktoberfest 2009

Zum heutigen Beginn des Oktoberfest 2009 zeigt die Suchmaschine Google heute auf Google.de und Google.at eine schöne Version ihres Logos.



Das Doodle "Oktoberfest 2009" besteht aus goldenen Buchstaben, die von  etwas Grünzeug umrankt werden. Das g im Doodle "Oktoberfest 2009" ist ein Blasinstrument und wird von einem Bayer in Lederhosen gespielt.

Oktoberfest 2009 finde ich als Münchner natürlich ein Super Logo, obwohl ich ja noch gespannt auf Teil3 der "Rätselhaftes Phänomen" Doodles warte. Oktoberfest 2009 die Lederhose ist schon bereit, ich freu mich drauf "Wiesn 2009". 

Auf eine friedliche "Wiesn 2009"



Seiten zum Thaema:
www.oktoberfest.de
www.muenchen.de
www.oktoberfest2009.de
www.googlewatchblog.de


UPDATE:
Der Münchner Bürgermeister Christian Ude eröffnet das Oktoberfest 2009 mit 2 Schlägen beim Anstich, Respekt!

Donnerstag, 17. September 2009

Fotos in Kommentaren anzeigen lassen, neu bei Blogger.com


 Die Feier geht weiter und Google hat zu Blogger.com's Geburtstag wieder ein neues Feature veröffentlicht. Es besteht nun die Möglichkeit ein Profilfoto neben den Kommentaren anzuzeigen. Dazu muss der Blog die embedded comments Funktion nutzen.

Die Funktion muß unter Einstellungen/ Kommentare aktiviert werden.
Danach hat der User beim Absenden eines Kommentares die Möglichkeit, in der Vorschau, ein Foto hochzuladen.
Das könnt Ihr hier gleich testen, freue mich auf die ersten Userfotos.

Quelle:
http://buzz.blogger.com/2009/09/show-your-face.html

Dienstag, 15. September 2009

Dein Blogger Blog als Buch


Anlässlich des 10. Geburtstages von Googles Blogdienst Blogger.com, arbeitet man mit Blog2Print zusammen, und bietet die Möglichkeit seinen Blog als Buch drucken zu lassen. Der Preis für das "Starterset" beträgt ca. 15$ und umfasst ein Soft Cover Booklet inklusive 20 Seiten Content. Jede zusätzliche Seite wird mit 0,35$ berechnet.
Bei der Erstellung seines Buches hat man die verschiedensten Möglichkeiten. Angefangen beim Hinzufügen von zusätzlichen Grafiken und Bildern bis hin zur Auswahl einzelner Kommentare.

Happy Bday Blogger!

Ouelle:
http://buzz.blogger.com/2009/09/turn-your-blog-into-book-with.html

Weitere Blogs zum Thema Googles Blogdienstes Blogger.com
http://www.googlewatchblog.de/2009/09/23/weitere-geburtstagsgeschenke-fuer-blogger/

Kornkreise: Google Doodle Rätselhaftes Phänomen Part 2

kornkreise

Google Doodle Rätselhaftes Phänomen Part II.
Wie angekündigt erscheint Heute am 15. Sept. auf der Startseite der Suchmaschine Google, das zweite Google Logo aus der Serie der Rätselhaften Phänomene.

Ein wunderbares Doodle auf dem der Google Schriftzug durch einen Kornkreis mit darüber schwebender Untertasse dargestellt wird. Das L wird von einer Erntemaschine in den Boden gepflügt. Die Grafik ist mit "goo_e.gif" benannt, was dieses mal auf ein verschwundenes L hinweisen könnte.
klick man auf das Google Logo, so kommt man zu der Such Phrase "Kornkreise".

Montag, 14. September 2009

Blogger.com mach ein Widget aus Deinem Blog


Wieder gibt es ein neues Geburtstagsgeschenk für die Google Blogger Blogs. Dieses mal arbeitet Google mit Widgetbox zusammen und bietet ein Feature, welches es ermöglicht, aus einem Blogger Blog ein Widget zu erstellen. In dem Widget können dann Dinge wie Blogtitel, Überschriften der Beiträge und ähnliches anzeigen lassen. Das ganze ist sehr simpel zu erstellen, man gibt lediglich seinen Blogfeed ein und los geht es.

Quelle:
http://buzz.blogger.com/2009/09/widgetbox-make-widget-from-your-blog.html

Zum Widgetbox Tool.
http://www.widgetbox.com/info/blogger/

Freitag, 11. September 2009

Weiterlesen Funktion endlich in Blogger


Blogger.com feiert ja seit ende August, mit immer neuen Veröffentlichungen von Blogger Features, den 10.Geburtstag des Blogdienstes. Neben der Möglichkeit Labels als Tagcloud anzeigen lassen (googlewatchblog.de/blogger-labels-als-tagcloud-anzeigen-lassen/), hat Googles Blogger.com nun sein nächstes, und wie ich finde bestes, Geburtstagsgeschenk ausgepackt. Wie bei den meisten anderen Blogging-Sites kann man jetzt endlich einen Link "Weiterlesen" einfügen und somit eine Artikelvorschau auf der Startseite des Blogs anzeigen. Änderungen am HTML-Code, welche häufig sehr komplex waren und zu Fehlern führten, sind nicht nötig.

Montag, 7. September 2009

Rätselhaftes Phänomen die Auflösung

Rätselhaftes Phänomen

Im Googlewatchblog ist zu lesen, dass Google Korea nun die Auflösung zum mysteriösen Gogle Doodle "Rätselhaftes Phänomen" veröffentlicht hat. Darin heißt es, dass das Doodle der Anfang einer dreiteiligen Serie von Google Doodles ist.
Teil Zwei des rätselhaften Phänomens soll am 15. September veröffentlicht werden.
Als Tipps gibt man mystery, transparency/invisibility, a novel (Mystery, Transparenz/Unsichtbarkeit und Roman) an.
Dem Watchblog nach könnte es sich um Hinweise zum Geburtstag von Herbert George Wells handeln. Der Pionier der Science-Fiction-Literatur würde auch zu den Tipps passen, da er mit The War of the Worlds(Der Krieg der Welten) einen Roman verfasst hat, der eine Invasion vom Mars aus beschreibt und sein Werk The Invisible Man passt zu transparency/invisibility.

Das Rätselhafte Phänomen bleibt weiter mysteriös.

Samstag, 5. September 2009

Google Rätselhaftes Phänomen

Rätselhaftes Phänomen
Heute am 5. September beglückt uns die Suchmaschine Google mit einem mysteriösen Google Doodle. Das Doodle gibt Rätsel auf und die Internetgemeinde spekuliert, was Google uns damit sagen will.

Das Logo hat keinen Alt-Text wenn man mit der Maus darüber fährt, man wird auf die die Suchergebnisse für  "Rätselhaftes Phänomen" geleitet. Dort findet man aber keine relevanten Ergebnisse. Gibt uns Google hier ein Rätsel auf? Oder hat sich hier ein Google-Mitarbeiter mit der Übersetzung und Verlinkung vertan. So ist es schon einmal bei “First Day of Fall” Panne war.

Im googlewatchblog.de wird berichtet, das Google selbst folgendes getweetet hat: 1.12.12 25.15.21.18 15 1.18.5 2.5.12.15.14.7 20.15 21.19. Übersetzt man das in Buchstaben kommt "All your o are belong to us". Dies könnte eine Anspielung auf "All_your_base_are_belong_to_us" sein.



Übernimmt Google die Weltherrschaft, verstecken sich hinter Matt Cutts und den anderen Googlern Außerirdische?
Oder hat es mit dem Alienfund in Mexico zu tun? Hier wurde vor kurzem ein Wesen in einer Tierfalle gefangen, welches angeblich nicht von dieser Welt stammt.

Hier einige Adressen zu Spekulationen rund ums Rätselhafte Phänomen:
pierre-markuse
topnews.de

Samstag, 29. August 2009

Michael Jackson Google Doodle


Mit einem Schönen Doodle erinnert die Suchmaschine Google heute an den Geburtstag des King of Pop. Michel Jackson wäre heute 51 Jahre alt geworden.
Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana; † 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Tänzer und Entertainer.
Er verkaufte ca. 750 Millionen Tonträger und ist damit einer der kommerziell erfolgreichsten Musiker in der Pop-geschichte.
Dies bescherte ihm schon zu Lebzeiten den Namen "King of Pop".

Donnerstag, 27. August 2009

Google Street View Car von Polizei gestoppt!

Wer sehen möchte, wie ein Google Street View Auto von der Polizei angehalten wird,
sollte folgendes bei Google Maps eingeben:
Ponte 25 de Abril (A2), Almada, Portugal!
Nach der Brückenmautstelle in Richtung Norden wird das Street View Car von einem Polizeimotorrad auf einen Seitenparkplatz gewunken. Einfach nur witzig!

Direktlink zu der Stelle in Google Maps.

Dort spiegelt sich das Google Street View Auto in der Scheibe des kleinen Häuschens.

Have Fun.

Dienstag, 25. August 2009

Google Doodle: 400. Jahrestag des Galileischen Teleskops

Google Doodle: 400. Jahrestag des Galileischen Teleskops
Die Suchmaschine Google zeigt heute ein Doodle zum 400. Jahrestag des Galileischen Teleskops.


Galileo Galilei
(1564-1642)
italienischer Physiker, Mathematiker und Astronom.

1608 wurde in Holland das Fernrohr erfunden, Galileo Galilei perfektionierte dies und erfand 1609 das Teleskop. Als erster erforschte er Gebirge und Krater auf dem Mond. Er erkannte, dass die Milchstraße aus einzelnen Sternen besteht und fand die Jupitermonde. In "Sidereus Nuncius" (Sternenbotschaft) veröffentlichte Galileo Galilei 1610 seine Erkenntnisse und Mondkarten. Dieses Werk verschafte ihm auf einen Schlag Ansehen in den erlauchten Kreis der berühmtesten Naturforscher seiner Zeit.

Freitag, 14. August 2009

Doodle zum Geburtstag von Hans Christian Ørsted


Doodle zum Geburtstag von Hans Christian Ørsted.

Heute am 14. August auf Google.de
Ørsted [ˈœrsdɛð] (* 14. August 1777 in Rudkøbing; † 9. März 1851 in Kopenhagen) war ein dänischer Physiker und Chemiker.
Als er 1851 in Kopenhagen verstarb, war er anerkannter Physiker, Chemiker und Astronom.

Er erforschte die magnetische Wirkung des elektrischen Stromes und konstruierte das Piezometer. 1825 stellte er erstmals Aluminium her. Ørsted erkannte die Tragweite der Verknüpfung beider Phänomene und löste die Entwicklung der Elektrizitätslehre und Elektrotechnik aus.

Nach Ørsted wurde die veraltete cgs-Einheit der magnetischen Feldstärke (abgekürzt mit dem Einheitenzeichen Oe) benannt (Formelzeichen: H).
http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Christian_Ørsted
Happy Birthday

Mittwoch, 12. August 2009

Google Doodle Perseiden: Heute Nacht regnet es Sternschnuppen‎

Google Doodle Perseiden: Heute Nacht regnet es Sternschnuppen‎.

Die Perseiden sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorstrom, der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist. Da das Erscheinen der Perseiden mit dem Namenstag des Märtyrers Laurentius (10. August) zusammenfällt, werden sie im Volksmund auch Laurentiustränen beziehungsweise Tränen des Laurentius genannt.

Die Erde kreuzt auf ihrer Bahn immer um den 12. August die Staubspur, die dieser Komet im All hinterlassen hat. 2009 erreichen die Perseiden ihr Maximum am Abend des 12. August.
Viel Spass beim Beobachten!

Donnerstag, 23. Juli 2009

Google Logo im Comic Style


Heute am 23. Juli ist auf der Google.com Seite das Google Logo in Comic form zu finden.
Das ganze anlässlich neu veröffentlichter iGoogle Themes. Mit iGoogle lässt sich die Startseite der Suchmaschine individualisieren.
Es stehen nun über 50 Comic Thems zur verfügeung, angefangern bei Superman und HULK bis hin zu weniger bekannten Figuren. Das Google Doodle gefällt mir persöhnlich sehr gut.

Dienstag, 21. Juli 2009

Google Doodle: 40.Jahrestag der Mondlandung "Apollo 11"


Heute am 21.Juli 2009 zeigt die Statrtseite der Suchmaschine Google auf .de und .com eine Doodle zum 40. jahrestag der Apollo 11 Mission. Im Rahmen des US-amerikanischen Apollo-Programms der NASA landete am 20. Juli 1969 ein Mensch auf den Mond und kehrte unversehrt auf die Erde zurück. Dies bildete den Höhepunkt des Wettlaufs ins All, an dem die USa und UdSSR massgeblich beteiligt waren.
Zudem ist auf der Google Startseite unter dem Suchfeld ein neuer Hinweis eingeblendet, "Neu! Jetzt auf dem Mond landen mit Google Earth". Klickt man auf diesen Link so gelangt man zu einer Unterseite von Google Earth "www.earth.google.de/moon/index.html."


Moon in Google Earth wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit derNASA, Ames Research und JAXA.
Mit der Google Earth-Erweiterung "Moon" haben Sie u.a. folgende Möglichkeiten:
-Zoomen Sie Fotos mit einem Blickwinkel von 360 Grad heran und entdecken Sie die Fußspuren der Astronauten.
-Sehen Sie sich seltene TV-Aufnahmen der Apollo-Missionen an. -Lassen Sie sich von Apollo
-Astronauten an Landeplätzen herumführen.
-Sehen Sie sich 3D-Modelle von gelandeten Raumfahrzeugen an.

Freitag, 10. Juli 2009

Gogle Doodle: Nikola Tesla


Am Freitag den 10. Juli 2009 zeigt die Startseite der Suchmaschine Gogle in Deutschland eine schöne Abwandlung des Logos. Zum Geburtstag des Erfinders und Elektro-Ingenieurs Nikola Tesla.
Das klein "g" im Google Loge wird durch eine Teslaspule dargestellt welche durch ihre herumschleudernden Blitze die zwei "oo" des Gogle Logo bildet. Die Teslaspule ist wohl eine der bekanntesten Erfindungen. Auf Youtube kann man z.b. eine einige späktakulärer Videos von selbstgebauten Tesla Spulen oder Tesla-Transformator bezeichnet finden.



Biografie:

Nikola Tesla (kyrillisch Никола Тесла, * 10. Juli 1856 in Smiljan, Kaisertum Österreich, heute Kroatien; † 7. Januar 1943 in New York, USA) war ein Erfinder und Elektro-Ingenieur. Seine bedeutendste erfinderische Leistung in der Elektrotechnik ist sein Beitrag zur Nutzbarmachung des Wechselstroms.

Schon währen seiner Studienzeit entwickelte er die Idee, Wechselstrom zur Energieübertragung zu nutzen und dafür unter anderem geeignete Elektromotoren zu bauen. Ansließend kam er währen seiner Arbeit in Kontakt mit Thomas Edisonn. Im Gegensatz zu Edison widmete sich Tesla der Nutzung des Wechselstroms und wandte sich Edisons Konkurrenten Westinghouse zu, wo er seine technischen Visionen eher vertreten sah.
Die weitere technische Entwicklung gab Tesla Recht, denn heute wird zur Stromversorgung weitgehend Wechselstrom eingesetzt. Danach arbeitete er an Systemen zur Beleuchtung und in der Hochfrequenz- und Medizintechnik.
Er starb Januar 1943 im Alter von 86 Jahren an Herzversagen im Hotel New Yorker.
Trotz seiner erheblichen Zahl an Erfindungen hinterließ er einen Schuldenberg.

Die wichtigste technische Neuerung von Tesla:
der zweiphasige elektrische Generator,
verschiedenen Beleuchtungssystemen und der Tesla-Transformator,
den ersten Radiosender
und die weltweit erste Fernsteuerung.
Tesla war Miterfinder des heutigen Dreiphasenwechselstrom-Systems.

Samstag, 27. Juni 2009

Google Doodle: Siebenschläfertag

Siebenschläfertag google doodle
Heute ist der 27. Juni und die Suchmaschine Google.de beglückt uns mit einem Doodle zum Siebenschläfertag.
Der Siebenschläfertag ist wie schon erwähnt am 27. Juni und wird sowohl mit den Sieben Schläfern von Ephesus als auch mit dem Nagetier Siebenschläfer in Verbindung gebracht. Seinen Namen verdankt der Siebenschläfertag einer alten Legende.

Zum Siebenschläfertag existieren etliche Bauernregeln wie folgende Beispiele.
Bauernregeln:

* Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt.
* Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag.
* Wenn’s am Siebenschläfer regnet, sind wir sieben Wochen mit Regen gesegnet.
* Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, dann regnet’s ganze sieben Wochen.
* Ist der Siebenschläfer nass, regnet’s ohne Unterlass.
* Regnet’s am Siebenschläfertag, der Regen sieben Wochen nicht weichen mag.
* Wie’s Wetter am Siebenschläfertag, so der Juli werden mag.

Analysen haben ergeben, dass die Regel in Süddeutschland in 60–70 % der Fälle zutrifft, für Norddeutschland aber nicht anwendbar ist, was mit Jetstream zusammenhängt, der sich Ende Juni/Anfang Juli für einige Zeit stabilisiert.


"Doodle" ist eine themenbezogene Abwandlung des Google-Logos.

Wiki

Share it! Tweet it!