Dienstag, 21. Juli 2009

Google Doodle: 40.Jahrestag der Mondlandung "Apollo 11"


Heute am 21.Juli 2009 zeigt die Statrtseite der Suchmaschine Google auf .de und .com eine Doodle zum 40. jahrestag der Apollo 11 Mission. Im Rahmen des US-amerikanischen Apollo-Programms der NASA landete am 20. Juli 1969 ein Mensch auf den Mond und kehrte unversehrt auf die Erde zurück. Dies bildete den Höhepunkt des Wettlaufs ins All, an dem die USa und UdSSR massgeblich beteiligt waren.
Zudem ist auf der Google Startseite unter dem Suchfeld ein neuer Hinweis eingeblendet, "Neu! Jetzt auf dem Mond landen mit Google Earth". Klickt man auf diesen Link so gelangt man zu einer Unterseite von Google Earth "www.earth.google.de/moon/index.html."


Moon in Google Earth wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit derNASA, Ames Research und JAXA.
Mit der Google Earth-Erweiterung "Moon" haben Sie u.a. folgende Möglichkeiten:
-Zoomen Sie Fotos mit einem Blickwinkel von 360 Grad heran und entdecken Sie die Fußspuren der Astronauten.
-Sehen Sie sich seltene TV-Aufnahmen der Apollo-Missionen an. -Lassen Sie sich von Apollo
-Astronauten an Landeplätzen herumführen.
-Sehen Sie sich 3D-Modelle von gelandeten Raumfahrzeugen an.

1 Kommentar:

  1. Seit 1972 hat niemand mehr den Mond betreten, hier stellt sich doch die Frage warum ist das wohl so?
    Zu der Zeit umkreisten die Russen vor den USA den Mond und der "Wettlauf zum Mond" schien eigentlich verloren. Also musste die Nasa sich etwas einfallen lassen. Ob das nun ein Fake war oder nicht soll jeder für sich entscheiden (I WANT TO BELIVE). Ich persönlich glaube nicht daran, dass je ein Mensch seinen Fuß auf den Mond gesetzt hat und wieder heil nachhause kam.

    AntwortenLöschen

Share it! Tweet it!