Dienstag, 29. September 2009

"Recent Posts", "Letzte Beiträge" in Blogger mit Thumbnail


"Recent Posts", "Letzte Beiträge" in Blogger mit Vorschaubild in der Anzeige.
Die Möglichkeit sich die letzten Beiträge seines Blogger.com Blogs anzeigen zu lassen, gibt es ja schon länger und in verschiedenen Ausführungen.
Nun gibt es diese Funktion auch mit einem Vorschaubild des Postes. Es werden die Grafiken aus dem Beitrag genutzt, sind keine Grafiken enthalten, so wird kein Vorschaubild erzeugt.

DMEXCO - Digital Marketing Exposition & Conference 2009 recap


DMEXCO - Digital Marketing Exposition &Conference 2009 review


Die DMEXCO - Digital Marketing Exposition & Conference 2009 hat ihre Premiere erfolgreich gemeistert. Laut offiziellem Blog kamen 14.200 Besucher in den zwei Tagen nach Köln,  290 Aussteller mit 2900 Mitarbeitern zeigten ihre Expertise im digitalen Marketing. 250 Pressevertreter waren vor Ort. Aussteller, Organisatoren und Kongressteilnehmer sind mit der Messe sehr zufrieden.

Spontan habe ich "Peter Mathes (Marketing Manager)" mich mit dazu entschlossen doch noch schnell, für zwei bis drei Stunden, auf die Messe nach Köln hoch zu fahren. Zusammen mit Markus Glatz machten wir uns also am Donnerstag früh, sehr früh! auf den Weg nach Köln. Die Autofahrt München-Köln haben wir in knappen 4 Stunden hinter uns gebracht.

Auf der Fahrt

Blogger.com Seitenzahlen Navigation


In Blogger.com Blogs, kann man mit einer kleinen Änderung am Template, nun eine Seitenzahl Navigation einblenden. Zu sehne ist das Ganze auch hier im Blog, auf der Startseite ganz unten.

Es wird ein Streifen mit klick baren Seitenzahlen angezeigt.



Zur Beschreibung:
bloggerplugins.org/2009/09/numbered-page-navigation-for-blogger.html

Blogger.com "Related Posts" mit Bild anzeigen lassen


Bei Blogger Blogs ist nun möglich, sich die "Related Posts", "Ähnliche Beiträge" mit einer Vorschaugrafik des Beitrages anzeigen lassen. Entwickelt wurde das ganze von Aneesh von Blogger Widgets. Durch das Widget wird unter jedem Beitrag ein Feld eingeblendet, in dem eine, beliebig konfigurierbare Anzahl an ähnlichen Beiträgen, angezeigt wird. Die Felder zeigen eine Grafik des Posts und sind mit dem Beitrag verlinkt. Die Felder haben einen farbigen Mousover Effekt.



Das Skript ist

Montag, 28. September 2009

Konfuzius Google Doodle


Und wieder ein Google Doodle in dieser Woche, Konfuzius heißt es und ist zu Ehren dessen Geburtstages.
Das Google Logo zeigt als L eine Karikatur, die Konfuzius darstellt, und unter dem Google Schriftzug befinden sich chinesische Zeichen.
Konfuzius – „Lehrmeister Kong“,„Meister Kong“, auch als Kung-tse oder Kong-tse bekannt, war ein chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie.
Konfuzius lebte nach neuesten Erkenntnissen von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. und wurde unter dem Namen Kong Qiu " W.-G. K’ung Ch’i" in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong) geboren, wo Konfuzius auch starb.

Sonntag, 27. September 2009

Google Doodle zum 11. Geburtstag von Google


Google feiert seinen 11. Geburtstag, Happy Birthday!


Das Google Doodle ist wegen der Bundestagswahl 2009 auf der .de Startseite nicht zu sehen.
Unter Google.com, .at etc. sieht man dieses Googlle Logo,

Bundestagswahl 2009 Google Doodle zur Bundestagswahl 2009


Heute am 27.09.2009 ist Bundestagswahl 2009 und die Suchmaschine Google stellt dafür in Deutschland sogar den eigenen 11. Geburtstag zurück. Auf der .de Startseite wird das Bundestagswahl 2009 Doodle gezeigt, im Rest der Welt z.b. .com, .at wird Geburtstag gefeiert. Das Doodle Bundestagswahl 2009 zeigt eines der beiden "oo's" im Google Logo als Wahlkästchen zur Bundestagswahl 2009, mit gelbem Kästchen um das O und dem wichtigsten, dem Kreuz am richtigen Fleck.

Montag, 21. September 2009

H. G. Wells Geburtstags Google Doodle


Anlässlich des Geburtstages von H. G. Wells zeigt die Suchmaschine Google in DE und AT ein schön gestaltetes Doodle. Auf google.com ist das Doodle nicht zu sehen. Das H. G. Wells Geburtstags Google Doodle ist der letzte Teil einer Google Doodle Trilogie, welchem die Teile  "Rätselhaftes Phänomen" und "Kornkreise" vorausgingen.

Das Logo ist an die Story "Krieg der Welten" angelehnt, welche eine der erfolgreichsten Geschichten von H. G. Wells ist. Der Google Schriftzug wird durch den Straßenzug gebildet, es sind deutlich zwei UFOs mit ausgefahrenen Beinen auf der Erde (Tripod genannt), und  eine fliegende Untertasse im Vordergrund zu sehen. Im Hintergrund ist die Invasion von vielen Ufo's zu sehen.

H. G. Wells / Herbert George Wells  wurde am 21. September 1866 in Bromley, England geboren.  H. G. Wells war ein englischer Schriftsteller und Pionier der Science-Fiction-Literatur. H. G. Wells,

Samstag, 19. September 2009

Oktoberfest 2009 Doodle "O'zapft is! - Heute beginnt das Oktoberfest


Google Doodle Oktoberfest 2009

Zum heutigen Beginn des Oktoberfest 2009 zeigt die Suchmaschine Google heute auf Google.de und Google.at eine schöne Version ihres Logos.



Das Doodle "Oktoberfest 2009" besteht aus goldenen Buchstaben, die von  etwas Grünzeug umrankt werden. Das g im Doodle "Oktoberfest 2009" ist ein Blasinstrument und wird von einem Bayer in Lederhosen gespielt.

Oktoberfest 2009 finde ich als Münchner natürlich ein Super Logo, obwohl ich ja noch gespannt auf Teil3 der "Rätselhaftes Phänomen" Doodles warte. Oktoberfest 2009 die Lederhose ist schon bereit, ich freu mich drauf "Wiesn 2009". 

Auf eine friedliche "Wiesn 2009"



Seiten zum Thaema:
www.oktoberfest.de
www.muenchen.de
www.oktoberfest2009.de
www.googlewatchblog.de


UPDATE:
Der Münchner Bürgermeister Christian Ude eröffnet das Oktoberfest 2009 mit 2 Schlägen beim Anstich, Respekt!

Donnerstag, 17. September 2009

Fotos in Kommentaren anzeigen lassen, neu bei Blogger.com


 Die Feier geht weiter und Google hat zu Blogger.com's Geburtstag wieder ein neues Feature veröffentlicht. Es besteht nun die Möglichkeit ein Profilfoto neben den Kommentaren anzuzeigen. Dazu muss der Blog die embedded comments Funktion nutzen.

Die Funktion muß unter Einstellungen/ Kommentare aktiviert werden.
Danach hat der User beim Absenden eines Kommentares die Möglichkeit, in der Vorschau, ein Foto hochzuladen.
Das könnt Ihr hier gleich testen, freue mich auf die ersten Userfotos.

Quelle:
http://buzz.blogger.com/2009/09/show-your-face.html

Dienstag, 15. September 2009

Dein Blogger Blog als Buch


Anlässlich des 10. Geburtstages von Googles Blogdienst Blogger.com, arbeitet man mit Blog2Print zusammen, und bietet die Möglichkeit seinen Blog als Buch drucken zu lassen. Der Preis für das "Starterset" beträgt ca. 15$ und umfasst ein Soft Cover Booklet inklusive 20 Seiten Content. Jede zusätzliche Seite wird mit 0,35$ berechnet.
Bei der Erstellung seines Buches hat man die verschiedensten Möglichkeiten. Angefangen beim Hinzufügen von zusätzlichen Grafiken und Bildern bis hin zur Auswahl einzelner Kommentare.

Happy Bday Blogger!

Ouelle:
http://buzz.blogger.com/2009/09/turn-your-blog-into-book-with.html

Weitere Blogs zum Thema Googles Blogdienstes Blogger.com
http://www.googlewatchblog.de/2009/09/23/weitere-geburtstagsgeschenke-fuer-blogger/

Kornkreise: Google Doodle Rätselhaftes Phänomen Part 2

kornkreise

Google Doodle Rätselhaftes Phänomen Part II.
Wie angekündigt erscheint Heute am 15. Sept. auf der Startseite der Suchmaschine Google, das zweite Google Logo aus der Serie der Rätselhaften Phänomene.

Ein wunderbares Doodle auf dem der Google Schriftzug durch einen Kornkreis mit darüber schwebender Untertasse dargestellt wird. Das L wird von einer Erntemaschine in den Boden gepflügt. Die Grafik ist mit "goo_e.gif" benannt, was dieses mal auf ein verschwundenes L hinweisen könnte.
klick man auf das Google Logo, so kommt man zu der Such Phrase "Kornkreise".

Montag, 14. September 2009

Blogger.com mach ein Widget aus Deinem Blog


Wieder gibt es ein neues Geburtstagsgeschenk für die Google Blogger Blogs. Dieses mal arbeitet Google mit Widgetbox zusammen und bietet ein Feature, welches es ermöglicht, aus einem Blogger Blog ein Widget zu erstellen. In dem Widget können dann Dinge wie Blogtitel, Überschriften der Beiträge und ähnliches anzeigen lassen. Das ganze ist sehr simpel zu erstellen, man gibt lediglich seinen Blogfeed ein und los geht es.

Quelle:
http://buzz.blogger.com/2009/09/widgetbox-make-widget-from-your-blog.html

Zum Widgetbox Tool.
http://www.widgetbox.com/info/blogger/

Freitag, 11. September 2009

Weiterlesen Funktion endlich in Blogger


Blogger.com feiert ja seit ende August, mit immer neuen Veröffentlichungen von Blogger Features, den 10.Geburtstag des Blogdienstes. Neben der Möglichkeit Labels als Tagcloud anzeigen lassen (googlewatchblog.de/blogger-labels-als-tagcloud-anzeigen-lassen/), hat Googles Blogger.com nun sein nächstes, und wie ich finde bestes, Geburtstagsgeschenk ausgepackt. Wie bei den meisten anderen Blogging-Sites kann man jetzt endlich einen Link "Weiterlesen" einfügen und somit eine Artikelvorschau auf der Startseite des Blogs anzeigen. Änderungen am HTML-Code, welche häufig sehr komplex waren und zu Fehlern führten, sind nicht nötig.

Montag, 7. September 2009

Rätselhaftes Phänomen die Auflösung

Rätselhaftes Phänomen

Im Googlewatchblog ist zu lesen, dass Google Korea nun die Auflösung zum mysteriösen Gogle Doodle "Rätselhaftes Phänomen" veröffentlicht hat. Darin heißt es, dass das Doodle der Anfang einer dreiteiligen Serie von Google Doodles ist.
Teil Zwei des rätselhaften Phänomens soll am 15. September veröffentlicht werden.
Als Tipps gibt man mystery, transparency/invisibility, a novel (Mystery, Transparenz/Unsichtbarkeit und Roman) an.
Dem Watchblog nach könnte es sich um Hinweise zum Geburtstag von Herbert George Wells handeln. Der Pionier der Science-Fiction-Literatur würde auch zu den Tipps passen, da er mit The War of the Worlds(Der Krieg der Welten) einen Roman verfasst hat, der eine Invasion vom Mars aus beschreibt und sein Werk The Invisible Man passt zu transparency/invisibility.

Das Rätselhafte Phänomen bleibt weiter mysteriös.

Samstag, 5. September 2009

Google Rätselhaftes Phänomen

Rätselhaftes Phänomen
Heute am 5. September beglückt uns die Suchmaschine Google mit einem mysteriösen Google Doodle. Das Doodle gibt Rätsel auf und die Internetgemeinde spekuliert, was Google uns damit sagen will.

Das Logo hat keinen Alt-Text wenn man mit der Maus darüber fährt, man wird auf die die Suchergebnisse für  "Rätselhaftes Phänomen" geleitet. Dort findet man aber keine relevanten Ergebnisse. Gibt uns Google hier ein Rätsel auf? Oder hat sich hier ein Google-Mitarbeiter mit der Übersetzung und Verlinkung vertan. So ist es schon einmal bei “First Day of Fall” Panne war.

Im googlewatchblog.de wird berichtet, das Google selbst folgendes getweetet hat: 1.12.12 25.15.21.18 15 1.18.5 2.5.12.15.14.7 20.15 21.19. Übersetzt man das in Buchstaben kommt "All your o are belong to us". Dies könnte eine Anspielung auf "All_your_base_are_belong_to_us" sein.



Übernimmt Google die Weltherrschaft, verstecken sich hinter Matt Cutts und den anderen Googlern Außerirdische?
Oder hat es mit dem Alienfund in Mexico zu tun? Hier wurde vor kurzem ein Wesen in einer Tierfalle gefangen, welches angeblich nicht von dieser Welt stammt.

Hier einige Adressen zu Spekulationen rund ums Rätselhafte Phänomen:
pierre-markuse
topnews.de

Share it! Tweet it!