Samstag, 4. September 2010

Fullerene Google Doodle anlässlich des 25. Jubiläums

25. Jubiläum der Entdeckung der Fullerene

Google Doodle anlässlich des 25. Jubiläum der Entdeckung der Fullerene.



Heute ist auf Google.de eine tolle kleine Spielerei zu sehen, eine Fullerene. Das was mich daran so fasziniert hat ist das es sich nicht nur um ein animiertes Bild handelt, es reagiert sogar auf die Mausbewegungen. Leider wird es bei mir nach kurzer Zeit etwas langsam und der Browser hängt sich fast auf...

Auch über den Titel "25. Jubiläum der Entdeckung der Fullerene" kann man streiten, denn die erste

Dienstag, 22. Juni 2010

100 Jahre Konrad Zuse: Google Doodle

22. Juni 2010 Am heutigen Tag erinnert Google mit einer Abwandlung seines Logos an Konrad Zuse, welcher heute 100 Jahre alt geworden wäre. Konrad Zuse gilt als einer der Erfinder des Computers und als Schöpfer der ersten höheren Programmiersprache.

Freitag, 12. März 2010

Google Pornobilder bei Bildersuche nach Bing

Heute mal wieder erschreckt festgestellt, wie schlecht die Bildersuche bei Google immer noch ist. Obwohl Google selbst ja schon seit Jahren daran arbeitet und jeder gute SEO weiß wie er seine Grafiken nach vorne schiebt. In diesem Fall war ich auf der suche nach dem Logo der Schmaschine Bing und erhalte auf der ersten Bildersuche Trefferseite 19 porn Bildchen

Suchmaschine Bing steigert Marktaneil weiter

Microsofts Suchmaschine Bing steigert im Februar seinen Marktanteil im US Suchmaschinenmarkt auf 11,5%.
Laut der aktuellen comScore Studie, konnte Bing den Marktanteil um 0,2% im Vergleich zum Januar steigern. Verlierer ist Yahoo mit16,8% aber -0,2% weniger Marktanteil im Vergleich zu Januar.

Dienstag, 2. März 2010

9 Möglichkeiten wie Du bei Backlinks betrogen werden kannst.

Links gehören nach wie vor zu den wichtigsten Zutaten, wenn es darum geht, in den Suchergebnissen von Google und Co. auf den vorderen Plätzen gelistet zu werden. Doch egal ob professioneller Optimierer oder Hobby SEO, jeder der sich schon einmal mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigt hat weiß, wie schwer es mittlerweile geworden ist an qualitativ hochwertige und gleichzeitig für das Ranking nützliche Links zu kommen.

So haben sich Backlinks im Laufe der Zeit sowohl zur wertvollsten als auch zur heißesten „Ware“ am SEO Markt entwickelt. Es wird getauscht, gekauft und verkauft, immer in der Hoffnung seiner Traum Platzierung damit ein Stück näher zu kommen.

Dort wo das große Geld winkt und der Markt und die verschiedenen Techniken für den Leien undurchschaubar werden, tummeln sich natürlich auch die schwarzen Schafe. Somit ist es heute unumgänglich jeden Backlink ob getauscht, gekauft oder anderweitig erworben (z.b. durch Content) zu überprüfen. Es ist ärgerlich und kostet Zeit wenn Links nicht zurück verlinkt oder wieder entfernt werden, doch noch schlimmer ist es wenn die Links auch noch eine schädliche Wirkung auf die eigene Webseite haben.

Darum Augen auf beim Backlinkkauf!

Diese Tricks

Share it! Tweet it!